Datenschutz

Datenschutzerklärung​

1. PRÄMABEL

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.
Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Mit dieser Datenschutzerklärung informiert VARGAS BRUN Gastronomie und Consulting GmbH als Verantwortlicher für den Datenschutz über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Tätigkeiten. Für Ihre Anliegen oder Ihren Widerruf sind wir für Sie unter den folgenden Kontaktdaten erreichbar:

VARGAS BRUN Gastronomie und Consulting GmbH

A-1150 Wien, Grimmgasse 31

Tel: +43 1 236 27 66

Fax: +43 1 236 27 66 - 99

E-Mail: info@gota.coffee

Web: www.gota.coffee


2. VERWENDUNGSZWECKE, SPEICHERDAUER, DATENBEREITSTELLUNG

2.1 Kontaktaufnahme

Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns für 6 Monate gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Wir verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten zu den mit Ihnen vereinbarten Zwecken und unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Wir erheben nur solche personenbezogenen Daten, die für die Ausführung unserer Dienste, Service- und Nutzerleistungen erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Wir führen Verarbeitungsvorgänge durch, die für Sie als Klient, Interessent, Lieferant, Website-Besucher wesentlich sind.

Die personenbezogenen Daten (Stamm- und Kontaktdaten) sind zur Erfüllung des Vertrags erforderlich und werden überdies zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (zB steuerliche Aufbewahrungspflichten) verarbeitet. Wir speichern die Daten während der Kundenbeziehung und darüber hinaus für einen Zeitraum von zumindest 7 Jahren nach Beendigung derselben, insbes. um steuerliche Aufbewahrungspflichten erfüllen zu können.

Eine Weitergabe von Daten erfolgt nur im erforderlichen Umfang soweit es für die Vertragsabwicklung notwendig und auch den Interessen des Betroffenen entsprechend ist. Wie weiteres etwa an Auftragsverarbeiter, die im Rahmen eines vertraglichen Verhältnisses bei der Vertragsabwicklung tätig sind (zB Versandunternehmen) oder im Rahmen der IT-Dienstleistung tätig sind (Provider bei der Kommunikation, Unternehmen im Rahmen der Betreuung der IT-Systeme) oder Rechnungsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwalt, Behörden.

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten von Interessenten, Klienten und Veranstaltungsteilnehmern auch zum Zweck der Übermittlung von Information im Rahmen der Unternehmenskommunikation.

Wir weisen darauf hin, dass bei Veranstaltungen Fotos gemacht werden, die allenfalls zu Zwecken der Dokumentation der Veranstaltung auf unserer Website und Drucksorten veröffentlicht werden. Die Verarbeitung dieser Daten beruht auf dem berechtigten Interesse, nämlich der Eigenwerbung und Sie haben das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch zu erheben.

2.2 Auskünfte
Nehmen Sie mit uns zB per E-Mail oder auf andere Art und Weise (zB telefonisch, postalisch) Kontakt auf, speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung Ihrer Anfrage, solange es für den Zweck erforderlich ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

2.3 Lieferanten- und Auftraggeberverwaltung
Wir erhalten die Daten von Ihnen im Rahmen der Beziehung als Lieferant und/oder Auftragnehmer unseres Unternehmens. Diese Daten sind zur Erfüllung des Vertrags erforderlich und werden überdies zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (zB steuerliche Aufbewahrungspflichten oder Gewährleistungs- und Schadenersatzverpflichtungen) verarbeitet.


2.4 Kontaktformular auf der Website (zur Übermittlung und Beantwortung von Anfragen)

Sie können uns auch Anfragen zu unseren Leistungen oder allgemeine Anfragen durch ein Kontaktformular auf der Website, per Email oder auf sonstige Art und Weise senden. Die Daten, die Sie uns auf diese Weise zur Verfügung stellen, werden dann zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Anfrage.

Die Rechtsgrundlage hierfür sind die Vertragsanbahnung sowie eine vertragliche Grundlage bei bestehenden Kunden, gesetzliche Verpflichtungen und das berechtigte Interesse an der ordnungsgemäßen Betreuung von bestehenden oder potentiellen Kunden, Interessenten, Lieferanten. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt nur an Auftragsverarbeiter oder wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist. Sie sind nicht verpflichtet, die Daten bereit zu stellen. Wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, dann können wir die Anfrage nicht bearbeiten.

 

2.4 Newsletter und Marketing

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Abmelden“-Link im Newsletter.

 

2.4.1 Inhalt des Newsletters und Anmeldedaten

Wir versenden Newsletter nur mit der Einwilligung der Empfänger oder aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis. Unsere Newsletter informieren Sie über Angebote und Events, sowie über interessante Fachartikel und Praxistipps. Für unseren Newsletter-Service erheben wir Ihre E-Mail-Adresse. Durch das Anmelden zu einem unserem Newsletter erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

 

2.4.2 Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unseren Newslettern erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Nach der Anmeldung erhalten Sie daher ein E-Mail, in dem Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung ersucht werden. Diese Bestätigung ist notwendig, um die Anmeldung mit fremden E-Mail-Adressen zu verhindern. Wir protokollieren die Anmeldungen zum Newsletter, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können.

 

2.4.3 Abmeldung/Widerruf

Der Versand des Newsletters erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a und Abs 7 DSGVO. Sie können sich jederzeit von unseren Newslettern abmelden. Sie können uns ein E-Mail an info@gota.coffee mit dem Betreff „Abmelden“ senden. Anschließend löschen wir Ihre Daten, die wir im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand verarbeitet haben.

2.5. Websiteanalyse, Verwendung von Cookies, Google Maps
Wir betreiben ein Analyse-Tool auf unserer Website um die Website zu verbessern und Ihnen zielgerichteter Informationen zur Verfügung stellen zu können, sowie zur Gewährleistung der Belastbarkeit und Verfügbarkeit unserer Website und zur Gewährleistung der IT-Sicherheit. Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Dazu werden Cookies verwendet, die Daten zur Analyse der Website-Benutzung erfassen. Die dadurch erzeugten Informationen werden anonymisiert (nur Teile der IP-Adresse) auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse.

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert. Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus.
 

 

3. RECHTE ALS BETROFFENE PERSON
Wir erstellen keine Profile von Klienten oder sonstigen Personen und betreiben kein Profiling und es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung im Rahmen unserer Tätigkeit.

Ihnen als betroffener Person steht grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Datenübertragbarkeit jeweils im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu.

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben, steht Ihnen das Recht zu, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Für den Widerruf wenden Sie sich bitte an die unter Kontaktdaten genannte Adresse. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der Daten bis zum Widerruf wird dadurch nicht berührt. Die Daten werden nach dem Widerruf nicht mehr für den Zweck, in den Sie eingewilligt haben verwendet.

Sofern die Verarbeitung der Daten auf einem berechtigten Interesse unsererseits beruht, haben Sie das Recht, Widerspruch dagegen zu erheben. Für einen Widerspruch wenden Sie sich bitte an die unter Kontaktdaten genannte Adresse.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Werden Daten von uns für andere Zwecke auf Basis des berechtigten Interesses verarbeitet, dann verarbeiten wir die personenbezogenen Daten nur dann, wenn unsere schutzwürdigen Interessen für die Verarbeitung überwiegen und über Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten stehen oder aber die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung unserer Rechtsansprüche dient.
 


Für Ihre Anliegen oder Ihren Widerruf sind wir für Sie unter den folgenden Kontaktdaten erreichbar:

VARGAS BRUN Gastronomie und Consulting GmbH

A-1150 Wien, Grimmgasse 31

Tel: +43 1 236 27 66

Fax: +43 1 236 27 66 - 99

E-Mail: info@gota.coffee

Web: www.gota.coffee

WE SERVE UNIQUE COFFEE, UNIQUE LIKE YOU!

GOTA NEWSLETTER

Follow us

  • Facebook